MevaMed – Wundheilung ist Expertensache

Wundmanagement auf höchster Qualität.

Warum sind wir uns da so sicher?

Als Unternehmen besuchen wir regelmäßig Fortbildungen und Workshops, wo wir nach dem Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege ausgebildet werden (DNQP). Dieses Wissen wird dann jeweils an die Patienten, Pflegestationen, Angehörige, Arztpraxen und viele andere Interessenten übertragen.

Das Beste ist: Unsere Einsätze sind kostenlos. Außer den üblichen Rezeptgebühren für die Krankenkassen müssen keine anderen Rechnungen befürchtet werden.

Wir übernehmen alle chronischen Wunden

  • Dekubitus
  • Ulcus cruris venosum
  • Ulcus cruris arteriosum
  • Ulcus cruris mixtum
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Verbrennungen
  • Platz- und Schürfwunden
  • Post-OP-Nahtinsuffizienz
  • Tumorwunden
  • Sonstige sekundär heilende Wunden

Das mevamed – Team ist genau wie Sie an einer kompetenten und schnellen Wundheilung interessiert.

Fordern Sie uns heraus…

Dokumentation

  • Jede Wunde wird von uns professionell dokumentiert.
  • Wir machen von allen Wunden ein Bild, um am Ende der Wundbehandlung eine Collage für unsere Kunden zur Verfügung zu stellen.

Das spart richtig Zeit und Geld!

Mehr Information

  • Wir helfen den werdenden Wundexperten bei Ihrer Hospitation.
  • Anschließend begleiten wir Sie auch bei Ihren Wundbehandlungen und halten Sie immer auf dem Laufenden.

„Wenn die Wunde nicht mehr wehtut, schmerzt die Narbe…“ (Bertolt Brecht)

Sicherlich hat Bertolt Brecht nicht die Wunde als Geschwür gemeint. Dennoch ist dieses Zitat für uns nützlich, wenn wir uns so manch verheilte Wunden ansehen, wo ein großer Gewebsverlust vorhanden ist.

Dieser ist ein unschöner Anblick sowie ein körperlicher und seelischer Schmerz. Daher bedeutet eine intakte Haut für uns eine vernünftige Granulation und abschließend eine Beratung zur Hautpflege.